Kosten für Basiskonto

Seit Mitte 2016 müssen in Deutschland alle Banken jedem Verbraucher, der sich rechtmäßig in der Europäischen Union aufhält, ein sogenanntes Basiskonto zur Verfügung stellen. Das Ziel des Zahlungskontengesetzes (ZKG), dass zum 19. Juni 2016 in Kraft trat, ist es allen Bürgern - auch denen, die über kein oder kein regelmäßiges Einkommen verfügen! - eine vollständige Teilnahme am wirtschaftliche und sozialen Leben zu erlauben. Das Basiskonto bildet dazu die Grundlage. Leider zeigt sich in der Praxis, dass Verbraucher bzw. Schuldner oft große Probleme bekommen, wenn sie ein solches Basiskonto beantragen. Nicht selten kommt es zu ungerechtfertigten Ablehnungen durch die Banken, wo…

LIBERTAS Samariter-Weihnachtsbrief 2018

Weihnachten 2018 Verehrte Klienten, Mitarbeiter, Mitglieder und FörderPartner, wieder geht ein Jahr zu Ende und wir freuen uns auf das Weihnachtsfest, welches uns immer wieder an die Geburt Jesu erinnert, den Sohn Gottes, den Retter der alle Schuld auf sich nahm, damit wir frei von Schuld leben können. Lukas 2:11 Denn euch ist heute ein Retter geboren, der ist Christus, [der] Herr, in Davids Stadt. Dies schließt nicht nur unsere persönliche Schuld, sondern auch unsere finanziellen Schulden mit ein. Wenn wir von Menschen hören, die verschuldet sind, sind wir oft schnell mit einem Urteil zur Stelle, dass diese selber Schuld…

LIBERTAS FörderPartnerBrief Herbst 2018

Liebe LIBERTAS-Förderpartner, Nun ist es wieder Zeit Ihnen eine Information über die Arbeit von Libertas zukommen zu lassen. Für viele Menschen sind die finanziellen Schwierigkeiten eine Lebensbedrohung, die sie erfahren und durch die Hilfe von Libertas erleben sie Befreiung zu einem neuen Leben. So freuen wir uns mit jedem, der diese Befreiung erfährt und wenn wir ihm/ihr dabei auch noch etwas von der Liebe Jesu vermitteln können, dann ist es wie das Neuwerden eines Menschen, dem wir beiwohnen. Neueste Zahlen des Statistischen Bundesamtes zeigen einen Rückgang der Insolvenzverfahren. Für 2017 wurden rund 72.000 neue Verbraucherinsolvenzverfahren an den deutschen Insolvenzgerichten gemeldet.…

LIBERTAS FörderPartnerBrief Sommer 2018

Liebe LIBERTAS-Samariter, lieber Förderpartner, Kinderarmut in Deutschland Armsein war schon seit je ein relativer Begriff. Naturgemäß spielt die gefühlte befriedigte oder nicht befriedigte Bedürftigkeit des Einzelnen eine entsprechende Rolle dabei. Allerdings kann man auf dieser Basis individuell gefühlter Armut keine wirksame Sozialpolitik betreiben, sondern benötigt sowohl eine allgemeingültige Definition als auch verlässliche statistische Erhebungen. Die EU-Mitgliedsstaaten haben dazu EU-weit vergleichbare Datenquellen über Einkommen, Armut und Lebensbedingungen in Europa festgelegt, und so gelten für die Statistik in allen Mitgliedstaaten einheitliche Definitionen sowie methodische Mindeststandards. Zugleich wurde der Begriff der Armutsschwelle eingeführt, also die finanzielle Grenze definiert, unterhalb der man als armutsgefährdet…

LIBERTAS Jahresrückblick 2017

Liebe LIBERTAS-Samariter, verehrte FörderPartner, liebe Interessenten, wir möchten ihnen für Ihre Unterstützung in der Vergangenheit oder für zukünftige Unterstützung herzlich danken! Auf unserer Homepage können sie die erste Ausgabe unseres Jahresrückblicks lesen. Wir haben uns für dieses Format entschieden, um Ihnen einen vertieften Einblick in unsere Arbeit zu geben und sichtbar zu machen für welche Aufgaben wir Ihre Spenden an uns verwenden. Sprüche König Salomo. 22, 9: Wer gütigen Auges ist, der wird gesegnet werden; denn ergibt von seinem Brot dem Geringen. Vielen Dank für ihre weitere Unterstützung! Für die Mitarbeiter und den Vorstand Roland Huwer (VorstandVorsitzender)