Geld leihen: Diese Regeln gelten für Privatdarlehen Empfehlung

  • Dienstag, 08 März 2016 11:36
  • geschrieben von 

Damit eine gutgemeinte finanzielle Unterstützung eines Freundes, Verwandten oder Bekannten in Form eines Privatdarlehens sich nicht zum unerwünschtem Konflikt entwickelt, gilt es ein paar einfache Regeln zu beachten. Z.B. das Aufsetzen eines schriftlichen Vertrages und die Angabe der erhaltenen Zinsen in der Steuererklärung helfen Probleme schon zu Beginn zu vermeiden. Aber grundsätzlich gilt, auch ein Nein ist in Ordnung.

Wir empfehlen Ihnen zu diesem Thema folgenden Artikel aus DIE WELT: Das müssen Sie beachten, wenn Sie Freunden Geld leihen

Gelesen 5090 mal Letzte Änderung am Mittwoch, 09 März 2016 09:59

Schreibe einen Kommentar

Achten Sie darauf, die erforderlichen Informationen einzugeben (mit Stern * gekennzeichnet).
HTML-Code ist nicht erlaubt.