LIBERTAS FörderPartnerBrief Herbst 2018 Empfehlung

Liebe LIBERTAS-Förderpartner,

Nun ist es wieder Zeit Ihnen eine Information über die Arbeit von Libertas zukommen zu lassen. Für viele Menschen sind die finanziellen Schwierigkeiten eine Lebensbedrohung, die sie erfahren und durch die Hilfe von Libertas erleben sie Befreiung zu einem neuen Leben. So freuen wir uns mit jedem, der diese Befreiung erfährt und wenn wir ihm/ihr dabei auch noch etwas von der Liebe Jesu vermitteln können, dann ist es wie das Neuwerden eines Menschen, dem wir beiwohnen.

Neueste Zahlen des Statistischen Bundesamtes zeigen einen Rückgang der Insolvenzverfahren.

INV 2017Für 2017 wurden rund 72.000 neue Verbraucherinsolvenzverfahren an den deutschen Insolvenzgerichten gemeldet. Gegenüber 2016 weisen die Zahlen einen Rückgang von 6,9% auf. Betrachtet man die vorherigen Jahre so ist ein Trend nach unten festzustellen. Die Creditreform Wirtschaftsforschung hält die guten wirtschaftlichen Rahmenbedingungen für Verbraucher, die sinkende Arbeitslosigkeit, die steigenden Reallöhne und die niedrigen Finanzierungszinsen für ursächlich.

Überschuldung in Deutschland und seine Gründe

Dem gegenüber steht aber die Zahl von 10 % der Überschuldeten in Deutschland, die nach allen Erhebungen nicht zurückgeht. Im Gegenteil, trotz der guten Konjunktur steigt die Zahl. Bei dieser hohen Anzahl an scheinbar unvermeidbar Betroffenen gilt es genau zu analysieren warum monentan immer weniger Schuldnerinnen und Schuldner den Weg in ein Insolvenzverfahren mit Restschuldbefreiung als Ausweg wählen.

ÜP 2017Die Wirtschaftsauskunftei Creditreform veröffentlichte im aktuellen (nach Ende 2017) „Schuldneratlas Deutschland“ einen Anstieg um 65.000 überschuldeter Personen auf über 6,9 Millionen (2014 waren es 6,6 Millionen) in der BRD. Überschuldet sind die Personen, die dauerhaft mehr ausgeben, als sie einnehmen und ihren Zahlungsverpflichtungen nicht mehr nachkommen. War das früher ein Problem einkommensschwacher Schichten, so meldet Creditreform dass die neuen Überschuldungsfälle fast alle aus der Mittelschicht stammen. Diese Entwicklung scheint besonders den steigenden Mieten in den Großstädten geschuldet zu sein, die nicht mal Menschen aus der Mittelschicht bezahlen können. Andere Gründe sind Arbeitslosigkeit (Hauptauslöser) aber auch Krankheiten, darunter zunehmend vor allem psychische Erkrankungen, wie die Schuldnerberatung der Caritas Berlin-Mitte mitteilt. Auch seien alle Alters- und Berufsgruppen betroffen. So sind mittlerweile auch Selbstständige und Kleinunternehmer betroffen: Ladenmieten wachsen ihnen über den Kopf oder es sind keine feste Anstellungen mehr zu bekommen.

ÜQ 2017Einen besonders starken Anstieg verzeichnete laut Creditreform 2017 die Altersüberschuldung. 80% der neuen überschuldeten Personen in 2017 sind älter als 50 Jahre und bei den über 70 Jährigen gab es einen Anstieg um ca. 12 %! Die geringen Renten reichen einfach nicht mehr aus.

Das größte Armutsrisiko haben die Langzeitarbeitslosen, von denen besonders alleinstehende Frauen und Männer betroffen sind. Der Anteil der Quote neu-überschuldeten Personen 2017 beträgt bei den Männer 12,6 % und bei den Frauen 7,6%. Leider rechnen die Experten von Creditrefom nicht mit einer nachhaltigen Entspannung sondern mit einem fortlaufendem Anstieg der Überschuldungszahlen in den nächsten Monaten. (Quelle:dpa/Creditreform)

Aus diesen Zahlen wird ersichtlich, dass trotz scheinbar steigendem Wohlstand viele Menschen auf unsere Hilfe von Libertas weiterhin angewiesen sind. Gerne sind wir bereit, uns von Jesus für diese Aufgabe weiterhin führen zu lassen. Wir freuen uns, wenn wir durch unsere Beratung eine erfolgreiche Stabilisierung der finanziellen Verhältnisse unserer Mandanten erreichen können.
logo libertas
Für die Befreiung aus der Schuldenfalle ist ein weiteres Beispiel Michel A.
Ein Mitarbeiter eines Kunden von mir kam in seiner Not mit diversen Mahnschreiben zum Geschäftsführer der Firma, ein Freund von mir. Dies fiel ihm schwer, da er dadurch seine hoffnungslose Situation gegenüber seinem Chef eingestehen musste.
Dieser sprach mich an wegen meiner Tätigkeit im Schuldnerhilfeverein. Er bat mich über die diversen Unterlagen zu schauen. Nachdem ich mich mit dem Mitarbeiter zusammensetzte, ergab sich, dass er weitere Verbindlichkeiten z.T. mit Titel bei etwa 20 Gläubigern hatte.
Fallbeispiel
Nach Rücksprache mit dem Geschäftsführer habe ich dann in mehreren Wochen in telefonischen und schriftlichen Kontakten Vergleiche mit den Gläubigern aushandeln, bzw. den Erlass von Nebenkosten bei öffentlichen Forderungen erreichen können. Die Vergleiche machten einen 5-stelligen Betrag aus, den die Firma dem Mitarbeiter als ein zinsgünstiges Darlehen zur Verfügung stellte. Strategie & Ergebnis
M. kam danach und wirkte befreit. Er meinte, es sei schön zu erleben, wenn er den Briefkasten öffnet ohne Mahnungen und Zahlungserinnerungen darin vorzufinden.  
Wir danken allen Förderern für ihre bisherige Unterstützung sowie auch für die zukünftige, ob einmalig oder fortlaufend. Auch wenn wir unsere Arbeit nicht von den finanziellen Unterstützungen abhängig machen wollen, wird manches dadurch einfacher. Gerne bitten wir Sie nochmals, wenn unsere Arbeit auch Ihr Anliegen ist, den Infobrief an Freunde und Interessierte weiterzugeben.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien weiterhin Gottes Segen und sein Geleit.

Für die Mitglieder, Mitarbeiter und den Vorstand

Karl-Heinz Mulsow

Herr Mulsow Portrait
Sehr geehrte Interessenten und Förderer,

mein Name ist Armin Schlosser und ich bin als eines der Gründungsmitglieder des LIBERTAS e.V. bereits seit Dezember 2004 ehrenamtlich in verschiedenen Funktionen, derzeit als Schatzmeister, im Vereinsvorstand tätig.

Des Weiteren bin ich aktuell 54 Jahre alt, wohne im schönen Augsburg und bin seit 31 Jahren glücklich mit meiner Frau Edith verheiratet. Zusammen haben wir zwei erwachsene Söhne im Alter von 25 und knapp 27 Jahren.

Nach Beendigung meiner Schulzeit machte ich zunächst eine Ausbildung zum Polizeibeamten und war ca. 6 Jahre lang im Polizeidienst tätig, bevor ich mich dazu entschloss, meinem Traumberuf den Rücken zu kehren, um in den elterlichen Handwerksbetrieb mit „einzusteigen“. Seit 1992 bis heute bin ich geschäftsführender Gesellschafter der Schlosserei SCHLOSSER GmbH.

Sowohl in meiner Zeit als Polizist und auch als Unternehmer wurde ich immer wieder mit Menschen (Kollegen, Mitarbeiter, Kunden, Lieferanten usw.) konfrontiert, die verschuldet oder unverschuldet massive finanzielle Probleme hatten und selbst nicht in der Lage waren, diese nachhaltig zu lösen. In den nunmehr 26 Jahren meiner Selbstständigkeit erlebte ich auch selbst (z.B. durch Forderungsausfälle, Auftragsmangel usw.) immer wieder, wie sich massiver finanzieller Druck „anfühlt“.
Nicht zuletzt deshalb ist es mir ein echtes Anliegen, Menschen in finanziellen Schwierigkeiten zu helfen, aus der „Schuldenspirale“ auszubrechen und ihre Finanzen „in den Griff“ zu bekommen.An LIBERTAS schätze ich besonders die durch die einzelnen Mitarbeiter (Selbständige in verschiedenen Branchen, Unternehmensberater, Juristen, Sozialpädagogen usw.) repräsentierten Fachkompetenzen und das vorhandene „Know How“, die es uns immer wieder ermöglichen, auch Mandanten in sehr komplexen Sachlagen zu helfen und kreative Problemlösungen zu erarbeiten.Es mir ein echtes Vorrecht, im LIBERTAS-Team meinen bescheidenen Beitrag dazu leisten zu dürfen, Menschen (nicht nur finanziell betrachtet) freizusetzen.

Armin Schlosser
Schatzmeister

 

 Unsere Mitarbeiter 

Portrait FP Brief Schlosser 2018

Hier können Sie direkt unsere Arbeit unterstützen:
paypal Logo

BFS Logo

Spenden

Amazon smileSpenden beim Kauf über Smile.Amazon.de

wählen Sie Libertas e.V. als zu unterstützende Organisation beim Kauf über Amazon, erhalten wir 0,5% des Kaufpreises von Amazon gespendet.

.

 

Gelesen 2413 mal

Schreibe einen Kommentar

Achten Sie darauf, die erforderlichen Informationen einzugeben (mit Stern * gekennzeichnet).
HTML-Code ist nicht erlaubt.

Dezember 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6